Sulcus nervi ulnaris Syndrom

Wie entsteht ein Sulcus nervi ulnaris-Syndrom:

Der Ellennerv durchläuft im Bereich des Ellbogengelenks mehrere Engstellen. In diesem Bereich kann es zu Einengungen und Funktionsstörungen dieses Nerves kommen. Auch in Folge von Verletzungen (Blutergüsse) können solche Probleme auftreten.

Wie erkenne ich ob ich an einem Nervus ulnaris-Syndrom leide?

Meist treten vor allem in der Nacht Gefühlsstörungen am Ring- und Kleinfinger bis hin zu Gefühllosigkeit auf. Längerfristig kommt es zu einer Minderung der Fingerkraft und auch zu Schmerzen am Ellbogen.

Wie wird die Diagnose Nervus ulnaris-Syndrom gestellt?

Nach Durchführung einer elektroneurographischen Untersuchung zeigt sich beim entsprechenden Beschwerdebild eine Einschränkung der Nervenleitgeschwindigkeit. Dies ergibt gemeinsam mit dem Beschwerdebild die Indikation zur Operation.

Wie wird ein Nervus ulnaris-Syndrom operiert?

Die Operation folgt tagesklinisch oder stationär in lokaler Betäubung. Durch einen bogenförmigen Hautschnitt auf der Innenseite des Ellbogens wird der Nerv dargestellt und von den einengenden Strukturen befreit. Diese Druckverminderung führt meist rasch zu einer Besserung des Beschwerdebildes.

Wie schaut die Nachbehandlung aus?

Meist reicht Schonung für 2 Wochen bis zur Wundheilung. Wie schnell sich die Beschwerden zurückbilden hängt vom Ausprägungsgrad des Ulcus nervi ulnaris-Syndroms ab.

Die wichtigsten Fakten

OP Dauer

15 - 30 Minuten

Arbeit

nach 7 Tagen bis 3 Wochen (je nach Belastung)

Anästhesie

Nervenblockade oder Vollnarkose

Sport

nach 3 - 6 Wochen

Aufenthalt

Stationär: 3 Tage
Tagesklinik: 1 Tag

Kontrollen

Nahtentfernung - nach 2 Wochen
Klinische Kontrolle - nach 6 Wochen

Reha

nicht notwendig 

Endresultat

nach 4 Wochen bis 6 Monaten

Belastung

Schonung für 2 Wochen, ev. Schiene

Vor der OP

4 Wochen vor OP - Anästhesie Begutachtung
1 Tag vor OP - stationäre Aufnahme

Physiotherapie

möglich

Nach der OP

Wunde Trocken halten
auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten, lokale Kühlung, um etwaige Schwellungen zu reduzieren

 

Rund um Ihren Termin

Medicent Linz
Untere Donaulände 21-25,
1.Stock rechts
4020 Linz

Ordinationszeiten:

Montag, Dienstag und Donnerstag nachmittags nach Vereinbarung