Movio Smart Medicine

Gonarthrose

Symptome und Behandlung der Kniearthrose

Das Kniegelenk ist das am meisten belastete Gelenk des menschlichen Körpers. Arthrosen im Knie kommen daher häufig vor.
Eine Arthrose im Knie ist bei vielen Menschen eine Alterskrankheit, steht in Zusammenhang mit langjähriger hoher mechanische Beanspruchung oder sie entsteht durch eine Sportverletzung.

Auch bei Personen mit Übergewicht entsteht häufig eine Gonarthrose.
Bei übergewichtigen Menschen sind die Gelenke deutlich mehr belastet als bei jenen mit Normalgewicht.

Arthrosen – darunter auch die Kniearthrose – kommen bei ihnen daher wesentlich häufiger vor.

Symptome

Die Symptome einer Kniearthrose können Knie Schmerzen sein. Insbesondere im Anfangsstadium kann eine Arthrose im Knie aber auch völlig schmerzfrei verlaufen. In jedem Fall ist bei Verdacht auf eine Arthroseerkrankung eine sofortige Behandlung vonnöten, um eine Versteifung und einen Ausfall des Kniegelenks zu verhindern.

Kniearthrose Behandlung

Eine nicht behandelte Kniearthrose kann zu einem Totalausfall des betroffenen Kniegelenks führen. Dabei ist eine frühzeitige Behandlung meist sehr vielversprechend – auch ganz ohne Operation.

Handelt es sich um eine altersbedingte Arthrose, werden Maßnahmen gesetzt, um die Symptome der Kniearthrose zu lindern. Kniearthrosen, die sich in kurzer Zeit immer weiter verschlechtern, müssen jedoch durch eine Beseitigung der Ursachen behandelt werden. Gewichtsreduktion ist dabei eine wichtige therapeutische Empfehlung. Zeitgleich sollte mit einer Physiotherapie zur Kräftigung der Muskeln rund um das Knie begonnen werden.

Bei fortgeschrittenem Knorpelabbau ist eine Operation vonnöten. Je nach Erkrankungsstadium werden dabei Knorpelzellen transplantiert oder künstliche Knieprothesen eingesetzt, die die Funktion des Knies übernehmen.

Untersuchung

Dr. Rainer Hochgatterer wird Sie gerne auf eine mögliche Arthrose im Knie hin untersuchen. Vereinbaren Sie gleich einen Termin in seiner Praxis.

Knie Schmerzen dauerhaft lindern

Schmerzen im Knie sind ein ernstes Alarmsignal, das auf eine Kniearthrose hindeuten könnte. Den zu schnell fortschreitenden Abbau Ihrer Kniegelenke sollten Sie mit Hilfe eines erfahrenen Orthopäden unbedingt stoppen.

Dr. Rainer Hochgatterer wird Sie gerne auf eine mögliche Arthrose im Knie hin untersuchen. Vereinbaren Sie gleich einen Termin in seiner Praxis.